Save
Busy. Please wait.
or

show password
Forgot Password?

Don't have an account?  Sign up 
or

Username is available taken
show password

why


Make sure to remember your password. If you forget it there is no way for StudyStack to send you a reset link. You would need to create a new account.
We do not share your email address with others. It is only used to allow you to reset your password. For details read our Privacy Policy and Terms of Service.


Already a StudyStack user? Log In

Reset Password
Enter the associated with your account, and we'll email you a link to reset your password.
focusNode
Didn't know it?
click below
 
Knew it?
click below
Don't know (0)
Remaining cards (0)
Know (0)
0:00
share
Embed Code - If you would like this activity on your web page, copy the script below and paste it into your web page.

  Normal Size     Small Size show me how

SWL Test 20.12.2012

QuestionAnswer
Welche vier Aufgaben hat die Lagerhaltung? Zeitüberbückung, Mengenausgleich, Preisausgleich, Reifungsfunktion
Was versteht man unter der Lagerhaltungsaufgabe "Zeitüberbrückung"? Die Zeitliche Überbückung von Beschaffung und Absatz
Was versteht man unter der Lagerhaltungsaufgabe "Mengenausgleich"? Der Mengenausgleich dient dem Ausgleich von Unregelmässigkeiten bei der Beschaffung und beim Absatz.
Was versteht man unter der Lagerhaltungsaufgabe "Preisausgleich"? Es wird zu günstigen Zeiten eingekauft, um Preisschwankungen auszugleichen.
Was versteht man unter der Lagerhaltungsaufgabe "Reifungsfunktion"? Die Veredelung von bestimmten Waren wie z. B. Käse, Holz, Wein usw.
Welche Arbeitsschritte gibt es in einem Lager? Warenannahme und Prüfung, Warenausgabe, Warenpflege, Lagerkontrolle, Lagerbuchhaltung
Wie wird der durchschnittliche Lagerbestand bei einer Jahresinventur berechnet? Anfangsbestand+Endbestand/ 2
Wie wird der durchschnittliche Lagerbestand bei einer Quartalsinventur berechnet? Anfangsbestand+4 Quartalsendbestände/ 5
Wie wird der durchschnittliche Lagerbestand bei einer Monatsinventur berechnet? Anfangsbestand+12 Monatsendbestände/13
Was sagt die durchschnittliche Umschlagshäufigkeit im Lager aus? Sie sagt aus, wie oft das Lager in einer bestimmten Abrechnungsperiode umgeschlagen wird.
Nenne den Merksatz der durchschnittlichen Umschlagshäufigkeit. Je rascher der Lagerumschlag, desto geringer ist der Kapitalbedarf und das Lagerrisiko, desto höher der Ertrag und die Rentabilität, desto günstiger die Liquidität.
Wie lautet die Formel für die durchschnittliche Lagerumschlagshäufigkeit? UH= Umsatz zum Einstandspreis(UZE)/ durchschnittl. Warenbestand.
Was gibt die durchschnittliche Lagerdauer an? Sie gibt an, wie lang die Ware durchschnittlich auf Lager gelegen hat.
Wie wird das UZE berechnet? Das T-Konto Waren(2000): Auf der Sollseite wird er Anfangsbestand und der Einkauf aufgestellt. Auf der Habenseite der Endbestand. Soll - Haben= UZE
Wie lautet die Formel zur Berechnung der durchschnittlichen Lagerdauer? Ø Lagerdauer= 360/ Ø Umschlagshäufigkeit
Aus welchen Kosten setzen sich die Kosten der Lagerhaltung zusammen? Raum- und Einrichtungskosten, Kosten der Lagerverwaltung, Kosten des Lagerrisikos und Kosten des in den Lagerbeständen gebundenen Kapitals (Lagerzins)
Was versteht man unter den Einrichtungskosten? Abschreibungen, Miete, Reinigung, Instandhaltung, Wartung)
Was versteht man unter den Kosten der Lagerverwaltung? Löhne, Gehälter, Büromaterial, Kosten der Kommunikation
Was versteht man unter den Kosten des Lagerrisikos? Mengenverluste durch Diebstahl, Schwund, Verderb, Zerstörung; Wertverluste durch Beschädigung, Preisverfall, techn. Alterung, Modewandel.
Wie lautet die Formel für die Berechnung des Ø-Lagerzinssatz? Ø Lagerzinssatz=Marktüblicher Zinssatz * Ø Lagerdauer/ 360
Wie nennt sich der Preis, ohne Rabatt, ohne Skonto und ohne Lieferkosten? Listenpreis
Wie nennt sich der Preis, bei dem schon der Rabatt abgezogen wurde? Zieleinkaufspreis
Wie nennt sich der Preis einer Ware, bei dem die Beförderungskosten noch nicht dazugerechnet wurden? Bareinkaufspreis
Wie nennt sich der Preis einer Ware, bei dem sowohl Rabatt, Skonto wie auch die Beförderungskosten schon mit eingerechnet wurden? Einstandspreis
Created by: alecli11
 

 



Voices

Use these flashcards to help memorize information. Look at the large card and try to recall what is on the other side. Then click the card to flip it. If you knew the answer, click the green Know box. Otherwise, click the red Don't know box.

When you've placed seven or more cards in the Don't know box, click "retry" to try those cards again.

If you've accidentally put the card in the wrong box, just click on the card to take it out of the box.

You can also use your keyboard to move the cards as follows:

If you are logged in to your account, this website will remember which cards you know and don't know so that they are in the same box the next time you log in.

When you need a break, try one of the other activities listed below the flashcards like Matching, Snowman, or Hungry Bug. Although it may feel like you're playing a game, your brain is still making more connections with the information to help you out.

To see how well you know the information, try the Quiz or Test activity.

Pass complete!

"Know" box contains:
Time elapsed:
Retries:
restart all cards