Busy. Please wait.
or

show password
Forgot Password?

Don't have an account?  Sign up 
or

Username is available taken
show password

why


Make sure to remember your password. If you forget it there is no way for StudyStack to send you a reset link. You would need to create a new account.
We do not share your email address with others. It is only used to allow you to reset your password. For details read our Privacy Policy and Terms of Service.


Already a StudyStack user? Log In

Reset Password
Enter the associated with your account, and we'll email you a link to reset your password.

Remove ads
Don't know
Know
remaining cards
Save
0:01
To flip the current card, click it or press the Spacebar key.  To move the current card to one of the three colored boxes, click on the box.  You may also press the UP ARROW key to move the card to the "Know" box, the DOWN ARROW key to move the card to the "Don't know" box, or the RIGHT ARROW key to move the card to the Remaining box.  You may also click on the card displayed in any of the three boxes to bring that card back to the center.

Pass complete!

"Know" box contains:
Time elapsed:
Retries:
restart all cards




share
Embed Code - If you would like this activity on your web page, copy the script below and paste it into your web page.

  Normal Size     Small Size show me how

Latin

German and Latin

TermDefinition
profecto tatsächlich, sicherlich
turris der Turm
cella Keller, Kammer, Raum
futurus, a, um kommend, zükünftig
nec/neque und nicht, auch nicht, aber nicht
durus hart
memorare erwähnen, sagen
supra oben, darüber hinaus
multo (um) viel
interrogare fragen
res adversae Unglück
gravis schwer
promittere versprechen
nuper neulich, vor kurzem
propinquus nahe, Verwandter
augere vergrößern, vermehren
deligere (aus)wählen
mox bald, dann
res futurae Zukunft
res secundae Glück
sperare, spero erwarten, hoffen
haud nicht
proferre, profero, protuli, prolatum (hervor)holen, zur Sprache bringen
posterus, a, um folgend
contra gegen
incolumis, e unverletzt, wohlbehalten
templum Tempel
basilica Basilika, Halle
circus Zirkus, Rennbahn
senator Senator
forum Marktplatz, Forum, Öffentlichkeit
properare eilen, sich beeilen
nam denn, nämlich
ibi dort
curia Kurie, Rathaus
esse sein
hic hier
turba Menschenmenge, Lärm, Verwirrung
stare stehen
et und, auch
clamare laut rufen, schreien
ave sein gegrüßt
gaudere sich freuen
salve sei gegrüßt
salvete seid gegrüßt
subito plötzlich
servus Sklave
adesse da sein, helfen
rogare bitten, erbitten, fragen
ubi wo
ridere lachen, auslachen
tum da, damals, darauf, dann
hodie heute
ludus Spiel, Wettkampf, Schule
sed aber, sondern
amicus Freund
diu lange Zeit
exspectare warten, erwarten
tandem endlich
populus Volk
etiam auch, sogar
nunc jetzt, nun
tacere schweigen
porta Tor
patere offenstehen, sich erstrecken
equus Pferd
accedere herbeikommen, hinzukommen
denique schließlich, zuletzt
signum Zeichen, Denkmal
dare geben
currere eilen, laufen
surgere aufstehen, sich erheben, aufrichten
victor Sieger
ecce schauschaut, sieh daseht da
praemium Belohnung, Lohn, (Sieges-) Preis
ad an, bei, nach, zu
per durch, hindurch
amica Freundin
petere (auf) suchen, (er)streben, bitten, verlangen
aedificium Gebäude
spectare betrachten, hinsehen
intrare betreten, eintreten
mercator, mercatorem kaufmann, Händler
bestia Tier
vendere verkaufen
ante vor
taberna Laden, Werkstatt, Gasthaus
videre sehen, darauf achten
statim auf der Stelle, sofort
in in (...hinein), nach (...hin), gegen
contendere eilen, sich anstrengen
mulier frau
autem aber, andererseits
clamor Geschrei, Lärm
tollere aufheben, in die Höhe heben
clamorem tollere ein Geschrei erheben
quid was
quis wer
itaque deshalb
relinquere unbeachtet lassen, verlassen, zurücklassen
cur warum
apud bei, nahe bei
non nicht
iam nun, schon
non iam nicht mehr
in (mit Ablativ) in, an, auf, bei
cum mit, zusammen mit
thermae Thermen, Badeanlage
vestis Kleid, Kleidung
deponere ablegen, niederlegen, aufgeben
de (mit Ablativ) von, von...her, von...herab, über
cogitare denken, beabsichtigen
cogitare de denken an
amare lieben, gernhaben
semper immer
donum Geschenk
delectare erfreuen, unterhalten
tamen dennoch, jedoch
laudare loben
te dich
certe gewiss, sicherlich
complere anfüllen, erfüllen
senex Greis, alter Mann
vinum Wein
sumere nehmen
pro anstelle von, für
pecunia Geld, Vermögen
fur, furem Dieb
tantum nur
numquam niemals
uxor Ehefrau
adulescens junger Mann
consistere haltmachen, sich aufstellen
dubitare zögern
respondere antworten, entsprechen
undique von allen Seiten
nuntius Bote, Nachricht
victoria Sieg
nuntiare melden
eex aus, von...her
repente plötzlich
consul Konsul
palam bekannt, in aller Öffentlichkeit
licet es ist erlaubt, es ist möglich
quod dass, weil
iniuria Beleidigung, Unrecht, Gewalttat
dolere schmerzen, bedauern, Schmerz empfinden
barbarus Ausländer, Barbar
pugnare kämpfen
patria Heimat
arma, arma Waffen, Gerät
defendere abwehren, verteidigen, schützen
deus Gott, Gottheit
colere verehren, pflegen, bewirtschaften
debere müssen, sollen, schulden
sine ohne
periculum gefahr
vivere leben
vocare rufen, nennen
mittere (los) lassen, schicken, werfen
domina Herrin
emere kaufen
serva Sklavin
parare bereiten, vorbereiten, vorhaben, erwerben
ornare schmücken
mensa Tisch
laborare arbeiten
cena Essen, Mahlzeit
iubere anordnen, befehlen
puella Mädchen
puer Junge, Bub
tu du
bene gut
liberi Kinder
mater Mutter
ostendere zeigen, darlegen
placere gefallen
paulo (um) ein wenig
post hinter, nach, dann später
paulo post kurz darauf
aedes Haus, Gebäude
portare tragen, bringen
circiter ungefähr
viginti zwanzig
velle wollen
sacrum Opfer, Heiligtum
convivium Gastmahl, Gelage
primo zuerst
toga Toga
tunica Tunika
verbum Wort, Äußerung
dicere sagen, sprechen
copia Menge, Möglichkeit, Vorrat
consilium Beratung, Beschluss, Plan, Rat
admittere hinzuziehen, zulassen
filius Sohn
attingere berühren
probare beweisen, für gut befinden
non-ne (etwa) nicht
togam summere die Toga anlegen
auxilium Hilfe
gerere ausführen, führen, tragen
filia Tochter
-que und
oculus Auge
convertere (in mit Akkusativ) verändern, (um)wenden, richten (auf)
componere vergleichen
remanere (zurück)bleiben
pater Vater
nolle nicht wollen
venire, venio kommen
libertus Freigelassener
negotium Aufgabe, Geschäft
agere, ago handeln, treiben, verhandeln
Vox, vocis, f Äußerung, Laut, Stimme
audire, audio hören
patronus Patron, (Schutz-)Herr
via Straße, Weg
Mons, Montis m (montium) Berg
pervenire, pervenio adin kommen zunach
ducere, duco führen, ziehen
propinquus Verwandter
gens, gentis f (gentium) Familienverband, Stamm, Volk
parents, parentis mf Vater, Mutter
parentes, parentum, m, pl Eltern
soror, sororis f Schwester
ara Altar
gaudium Freude
dea Göttin
salus, salutis f Gesundheit, Glück, Rettung, Gruß
Pax, pacis f Friede
orare, oro bitten
agmen, agminis n (Heeres-)Zug
domum nach Hause
convenire, convenio besuchen, zusammenkomen, zusammenpassene
hospes, hospitis m Fremder, Gast, Gastgeber
dominus Herr
considere, consido sich setzten, sich niederlassen
parere, pareo gehorchen, sich richten nach
aqua Wasser
postea nachher, später
cibus Nahrung, Speise
praebere, praebeo geben, hinhalten
bibere, bibo trinken
oratio, orationis f Rede
habere, habeo haben, halten
Vobis euch
gratia Ansehen, Beliebtheit, Dank, Gefälligkeit
gratias agere danken
Interesse, intersum dazwischen sein, teilnehmen an
mos, moris Sitte, Brauch Pl: Charakter
maiores, maiorum m Vorfahren
munus, muneris n Aufgabe, Geschenk
atque und
inducere, induco (hin)einführen, verleiten
quoque auch
narrare, narro (de mit Ablativ) erzählen(vonüber)
iter, itineris n Reise, Weg, Marsch
cupere, cupio verlangen, wünschen, wollen
homo, hominis m Mensch
aspicere, aspicio erblicken
scire, scio kennen, verstehen, wissen
liber, libri Buch
poeta m Dichter
Comes, comitis mf Gefährte, Begleiter(in)
sinistra linke Hand
capere, capio nehmen, fassen, erobern
corripere, corripio ergreifen, gewaltsam an sich reißen
Carmen, carminis n Lied, Gedicht
legere, lego lesen, auswählen
instituere, instituo beginnen, einrichten, unterrichten
an oder?
ut wie
putare, puto glauben, meinen
placet es gefällt jmd., jmd. beschließt
eo dorthin
facere, facio machen, tun, handeln
urbs, urbis f (urbium) Stadt, Hauptstadt
provincia Provinz
bellum Krieg
deinde dann, darauf
servare, servo bewahren, retten
Imperator, imperatoris m Befehlshaber, Feldherr, Kaiser
calamitas, calamitatis f Schaden, Unglück, Niederlage
necare, neco, necavi töten
maritus Ehemann
credere, credo anvertrauen, glauben
posse, possum, potui können
mihi mir
vir, viri Mann
se sich
ubi; Subj. m. Ind. sobald
munire, munio, munivi bauen, befestigen, schützen
murus Mauer
ego ich
enim; Adv (nachgestellt) nämlich, in der Tat
hostis, hostis m (Gen. Pl. -ium) Feind (Landesfeind)
aab m. Abl. von, von ... her
prohibere, prohibeo, prohibui (a m. Abl.) abhalten (von), hindern (an)
ira Zorn
(hostesurbem) petere (Feindeeine Stadt) angreifen
o(h) ach, oh!
Frater, fratris m Bruder
lacrima Träne
tenere, teneo, tenui besitzen, festhalten, halten
frustra vergeblich
ripa Ufer
alere, alo, alui ernähren, großziehen
flere, fleo, flevi beklagen (be)weinen
nex, necis f Mord, Tod
Magnus, a, um groß, bedeutend
multus, a, um viel
Bonus, a, um gut
mors, mortis f (mortium) Tod
occupare, occupo besetzten, einnehmen
terrere, terreo, terrui erschrecken
causa Ursache, Sache, Prozess
cognoscere, cognosco, cognovi erkennen, kennenlernen
scelus, sceleris n Verbrechen, Schurke
Rex, regis m König
sors, sortis f (sortium) Los, Orakelspruch, Schicksal
miser, misera, miserum arm, erbärmlich, unglücklich
magna voce mit lauter Stimme
inquit sagt(e) er
propter wegen
expellere, expello vertreiben, verbannen
superbus, a, um stolz, überheblich
ignorare, ignoro nicht kennen, nicht wissen
non ignorare genau wissen, gut kennen
num etwa?
si falls, wenn
tutus, a, um (a mit Ablativ) sicher (vor)
totus, a, um Genitiv: totius Dativ: toti ganz
liberare, libero befreien, freilassen
et...et sowohl...als auch
timere, timeo, timui Angst haben, fürchten
ita so
ultimus, a, um der äußerste, der entfernteste, der letzte
nos wiruns
postquam nachdem
legio, legionis f Legion
vincere, vinco, vici (be)siegen, übertreffen
suus, a, um ihr, sein
cuncti, ae,a alle (zusammen)
meus, a, um mein
amittere, amitto, amisi aufgeben, verlieren
alius, a, ud ein anderer
alius...alius der eine...der andere
tuus, a, um dein
manere, maneo, mansi bleiben, warten (auf)
tibi dir
unus, a, um Genitiv: unius Dativ: uni ein(er), ein einziger
unus exde einer von
restare, resto übrigbleiben, Widerstand leisten
solum nur
non solum...sed etium nicht nur...sondern auch
noster, Nostra, nostrum unser
consulere, colsulo, consului (de mit Ablativ) befragen, beraten (über)
Labor, laboris m Anstrengung, Arbeit
miles, militis m Soldat
opidum Stadt
nobis uns
equidem (ich) allerdings, freilich
censere, censeo, censui meinen, einschätzen, seine Stimme abgeben (für)
aperire, aperio, aperui aufdecken, öffnen
vero aber
sententia Antrag (im Senat), Meinung
proelium Kampf, Schlacht
moenia, moenium n (pl) (Stadt-)Mauern
me mich
vos ihr, euch
qui, quae, quod welcher, welche, welches, der, die, das
appellare, appello anrufen, nennen, bezeichnen (als)
quia weil
superare, supero besiegen, überragen, übertreffen
imprimis besonders, vor allem
decernere, decerno, decrevi beschließen, entscheiden, zuerkennen
crimen, criminis n Beschuldigung, Vorwurf, Verbrechen
falsus, a, um falsch
virtus, virtutis f Tapferkeit, Tüchtigkeit, Vortrefflichkeit, Leistung
vester, vestra, vestrum euer
nescire, nescio, nescivi nicht wissen
neque und nicht, auch nicht, nicht einmal
errare, erro (sich) irren
exemplum Beispiel, Vorbild
clarus, a, um berühmt, hell, klar
desperare, despero (de mit Ablativ) die Hoffnung aufgeben (auf), verzweifeln (an)
familia Familie, Hausgemeinschaft
solus, a, um einzig, allein
Curare, curo plegen, sorgen für, besorgen
studere, studeo, studui sich (wissenschaftlich) beschäftigen, sich bemühen (um), streben (nach)
vita Leben, Lebensweise
dimittere, dimitto, dimisi aufgeben, entlassen
is, ea, id dieser, diese, dieses, er, sie, es
nox, noctis f (noctium) Nacht
multa nocte in tiefer Nacht
somnus Schlaf
excitare, excito wecken, erregen, ermuntern
animadvertere, animadverto, animadverti bemerken, wahrnehmen
summus, a, um der höchste, der letzte, der oberste
pauci, ae, a wenige
arcessere, arcesso, arcessivi herbeirufen, holen
imperare, impero befehlen, herrschen (über)
claudere, claudo, clausi abschließen, einschließen
primus, a, um der erste
lux, lucis f Licht, Tageslicht
prima luce bei Tagesanbruch
profecto sicherlich, tatsächlich
duo, duae, duo zwei
discedere, discedo, discessi auseinander gehen, weggehen
convocare, convoco versammeln
accusare, accuso anklagen, beschuldigen
insidiae, insidiarum Falle, Attentat, Hinterlist
insidias parare eine Falle stellen
vitare, vito meiden, vermeiden
monere, moneo, monui (er)mahnen
postulare, postulo fordern
pellere, pello, pepuli schlagen, vertreiben
vehemens, vehementis heftig, energisch, kritisch
dum während, solange, (so lange) bis
ingens, ingentis gewaltig, ungeheuer
verba facere de Gespräche führenreden über
praestare, praesto, praestiti übertreffen
verus, a, um echt, richtig, wahr
etsi auch wenn, obwohl
potens, potentis mächtig, stark
pulcher, pulchra, pulchrum schön
Valere, valeo, valui Einfluss haben, gesund sein, stark sein
multum valere viel gelten
plus Valere quam mehr gelten als
pristinus, a, um früher
cum (immer) wenn, als (plötzlich), (zu der Zeit) als
quamquam obwohl
contentus, a, um zufrieden (mit)
novus, a, um neu, ungewöhnlich
inimicus, a, um feindlich, der Feind
perspicere, perspicio, perspexi erkennen, genau betrachten, sehen
copiae, copiarum Truppen
navis, navis f (navium) Schiff
monumentum Denkmal
imperium Befehl, Befehlsgewalt, Herrschaft, Herrschaftsgebiet
temperare, tempero lenken, ordnen
corpus, corporis n Körper, Leichnam
aurum Gold
sibi sich
adiungere, adiungo, adiunxi hinzufügen, anschließen
sibi adiungere für sich gewinnen
regnum (Königs-)Herrschaft, Reich
conicere, conicio, conieci (zusammen)werfen, folgern, vermuten
potentia Macht
excedere, excedo, excessi hinausgehen, weggehen
nonnulli, ae, a einige, manche
caput, capitis n Kopf, Haupt; Hauptstadt
abducere, abduco, abduxi wegführen
rapere, rapio, rapui wegführen, rauben, wegreißen
protinus sofort
ruere, ruo, rui eilen, stürmen, stürzen
indicare, indico anzeigen, melden
quin (im Hauptsatz) vielmehr; warum nicht?
auctor, auctoris m Anführer, Gründer, Ratgeber, Verfasser
nemo, neminis niemand
nemo nescit niemand weiß
infestus, a, um feindlich, feindselig
nuper neulich, vor Kurzem
improbus, a, um schlecht, unanständig
laedere, laedo, laesi beschädigen, verletzen, beleidigen
manifestus, a, um offenkundig, überführt
committere, committo, commisi anvertrauen, veranstalten, zustande bringen
scelus committere ein Verbrechen begehen
suspicio, suspicionis f Verdacht, Vermutung
quaerere, quaero, quaesivi erwerben wollen, suchen
interrogare, interrogo fragen
reperire, reperio, repperi (wieder)finden
continere, contineo, continui festhalten
eripere, eripio, eripui entreißen
paene fast, beinahe
negare, nego verneinen, leugnen; verweigern
existimare, existimo (ein)schätzen, meinen
vis, Akk. vim, Abl. vi f Gewalt, Kraft; Menge
deficere, deficio, defeci abnehmen, ermatten; verlassen, ausgehen
sentire, sentio, sensi fühlen, meinen, wahrnehmen
animus Geist, Mut, Gesinnung
animo deficere den Mut sinken lassen
non debere nicht dürfen
dextera die rechte Hand, die Rechte
crescere, cresco, crevi wachsen
ante vorher
paulo ante kurz vorher
plerique, pleraeque, pleraque die meisten, sehr viele
ambo, ambae, ambo beide (zusammen)
angustus, a, um eng, schwierig
iterum wiederum
iterum atque iterum immer wieder
quaerere ex m. Abl. jmd. fragen
oportet, oportuit es ist nötig, es gehört sich
immo (vero) ja sogar, vielmehr; im Gegenteil
concedere, concedo, concessi erlauben, nachgeben, zugestehen
virgo, virginis f Mädchen
secum mit sich, bei sich
umerus Oberarm, Schulter
obscurus, a, um dunkel, unbekannt
ceteri, ae, a die Übrigen
nauta Seemann, Matrose
quiscrere, quisco, quievi (aus)ruhen; schlafen
neque ...neque weder ... noch
ventus Wind
adversus, a, um entgegengesetzt, feindlich
mare, maris n (Abl.Sg. -i; Nom.Akk.Pl. -ia; Gen.Pl. -ium) Meer
turbare, turbo durcheinanderbringen, stören
unda Welle, Gewässer
sedere, sedeo, sedi sitzen
observare, observo beobachten
in tuto in Sicherheit
finis, finis m (finium) Grenze, Ende, Ziel, Zweck, Plural: Gebiet
desiderare, desidero sich sehnen nach, vermissen
celeritas, celeritatis f Schnelligkeit
volare, volo fliegen, eilen
pirata m Seeräuber, Pirat
armatus, a, um bewaffnet
sceleratus, a, um verbrecherisch, schädlichDer Verbrecher
trahere, traho, traxi ziehen, schleppen
intus im Inneren, innen
captivus, a, um gefangen(Kriegs-)Gefangener
pariter ebenso, gleichzeitig
quotiens wie oft, so oft
modo eben (noch)
at aber, jedoch, dagegen
o nos miseros Ach, wir ArmenUnglücklichen
ire, eo, ii gehen
celer, celeris, celere schnell
Fortis, forte tapfer, kräftig
adire, adeo, adii herantreten (an), bitten
instare, insto, institi bevorstehen, hart zusetzten
omnis, omne ganz, jeder Plural: alle
classis, classis f (classium) Flotte, Abteilung
cingere, cingo, cinxi umgeben, umzingeln
perire, pereo, perii zugrunde gehen, umkommen,
perii ich bin verloren
transire, transeo, transii hinübergehen, überschreiten, durchqueren
eicere, eicio,eieci hinauswerfen, vertreiben
inire, ineo, inii hineingehen, beginnen
praeda Beute
regere, rego, rexi lenken, leiten, beherrschen
facilis, facile leicht (zu tun)
nobilis, nobile adelig, berühmt, vornehm
fugere, fugio, fugi fliehen (vor), meiden
fortuna Glück, Schicksal
fallere, fallo, fefelli täuschen, betrügen
gratus, a, um dankbar, willkommen, beliebt
probus, a, um anständig, gut
deserere, desero, deserui verlassen, im Stich lassen
legatio, legationis f Gesandtschaft
sacerdos, sacerdotis mf Priester(in)
quando wann
tandem Aussagesatz: endlich Fragesatz: denn eigentlich
facere finem beenden, aufhören (mit)
sortem dare einen Orakelspruch geben
legatus Gesandter, Bevollmächtigter
intellegere, intellego, intellexi (be)merken, verstehen
redire, redeo, redii zurückgehen, zurückkehren
supplicium Strafe, Hinrichtung, flehentliches Bitten
ac (atque) und, und auch
civitas, civitatis f Bürgerrecht, Gemeinde, Staat
superbia Stolz, Überheblichkeit
aliter anders, sonst
confirmare, confirmo bekräftigen, ermutigen, stärken
oraculum Orakel, Götterspruch, Orakelstätte
exire, exeo, exii herausgehen
antea vorher, früher
statuere, statuo, statui aufstellen, beschließen, festsetzten
cura Sorge, Pflege
salutem dicere jmd grüßen
monstrum Wunderzeichen, Ungeheuer, Gespenst
fabula Geschichte, Erzählung, Theaterstück
mirus, a, um wunderbar, erstaunlich
commovere, commoveo, commovi bewegen, veranlassen
talis, e derartig, ein solcher
permovere, permoveo, permovi beunruhigen, veranlassen
incredibilis, e unglaublich
antiquus, a, um alt, altertümlich
tempus, temporis n (günstige) Zeit, Umstände
amplus, a, um weit, groß, bedeutend
nocturnus, a, um nächtlich
ferrum Eisen, Waffe
vinculum Band, Fessel, Gefängnis
mox bald, dann
ignotus, a, um unbekannt
quondam einst, einmal, manchmal
philosophus Philosoph
perturbare, perturbo in Verwirrung bringen
perterrere, perterreo, perterrui sehr erschrecken, einschüchtern
conducere, conduco, conduxi zusammenführen, anwerben, mieten
silentium Schweigen, Stille
movere, moveo, movi bewegen
tenebrae, tenebrarum Dunkelheit, Finsternis
procedere, procedo, processi (vorwärts)gehen, vorrücken
abesse, absum, afui abwesend sein, fehlen
abire, abeo, abii weggehen
invenire, invenio, inveni finden, erfinden
sinere, sino, sivi lassen, erlauben
liber, libera, liberum frei
vale leb wohl
paulatim allmählich
campus Feld, freier Platz, Ebene
annus Jahr
civis, civis m (civium) Bürger
longus, a, um lang, weit
instruere, insruo, instruxi, instructum aufstellen, ausrüsten, unterrichten
complures, complura (complurium) mehrere
nomen, nominis n Name
deligere, deligo, delegi, delectum (aus)wählen
circum um...herum, rings um
ponere, pono, posui, positum (auf)stellen, (hin)legen, setzten
sangius, sanguinis m Blut
interficere, interficio, interfeci, intrfectum töten, vernichten
excipere, excipio, excepi, exceptum aufnehmen, eine Ausnahme machen
supplex, supplicis demütig bittend
publicus, a, um öffentlich, staatlich
mandare, mando einen Auftrag geben, übergeben
augere, augeo, auxi, auctum vermehren, vergrößern
gloria Ehre, Ruhm
officium Dienst, Pflicht(gefühl)
religio, religionis f Glauben, (Gottes-)Verehrung, Frömmigkeit, Gewissenhaftigkeit, Aberglaube
respicere, respicio, respexi, respectum zurückblicken, berücksichtigen
prex, precis f Bitte, Gebet
hic, haec, hoc dieser, diese, dieses (hier), folgender, folgende, folgendes
ille, illa, illud jener, jene, jenes
illuc dahin, dorthin
praeclarus, a, um großartig
spectaculum Schauspiel
dux, ducis m Anführer
nimius, a, um übermäßig, zu groß
triumphus Triumph(zug)
mortalis, e sterblich, Mensch
conficere, conficio, confci, confectum beenden, fertigmachen
incedere, incedo, incessi, incessum heranrücken, eintreten, (jmd)befallen
aureus, a, um golden
aes, aeris n Erz, Geld
tabula Tafel, Gemälde, Aufzeichnung
regius, a, um königlich
tantus, a, um so groß, so viel
argentum Silber
dignitas, dignitatis f Würde, Ansehen, (gesellschaftliche) Stellung
miseria Not, Elend, Unglück
simul zugleich, gleichzeitig
eques, equitis m Reiter, Ritter
silva Wald
inter unter, während, zwischen
arbor, arboris f Baum
iuvenis, iuvenis m junger Mann, jung
amor, amoris m Liebe
accendere, accendo, accendi, accensum anfeuern, anzünden
amore accensus in Liebe entflammt, verliebt
ager, agri m Acker, Feld, Gebiet
vestigium Fußsohle, Spur, Stelle
magis mehr, eher
natura Beschaffenheit, Natur, Wesen
vetare, veto, vetui verhindern, verbieten
demum endlich
auris, auris f (aurium) Ohr
accipere, accipio, accepi, acceptum aufnehmen, erhalten, erfahren
repetere, repeto, repetivi, repetitum (zurück)verlangen, wiederholen
nihilnil nichts
huc hierher
ardere, ardeo, arsi brennen
rursus wieder
occurrere, occurro, occurri begegnen, entgegentreten
tangere, tango, tetigi, tactum berühren
repellere, repello, reppuli, repulsum zurückstoßen, abweisen, vertreiben
recipere, recipio, recepi, receptum aufnehmen, wiederbekommen, zurücknehmen
se recipere sich zurückziehen
hinc von hier, hierauf
dolor, doloris m Schmerz
membrum Glied, Körperteil
solvere, solvo, solvi, solutum auflösen, bezahlen, lösen
ipse, ipsa, ipsum Genitiv:ipsium Dativ: ipsi (er, sie, es)selbst
epistula Brief
nullus, a, um Genitiv: nullius Dativ: nulli kein
solacium Trost(mittel)
opus est es ist nötig, man braucht
lectus Bett, Liegesofa
iacere, iaceo, iacui liegen
perpetuus, a, um dauerhaft, ewig
vigilia Nachtwache, (Wach-)Posten
vix kaum, (nur) mit Mühe
sustinere, sustineo, sustinui ertragen, standhalten
timor, timoris m Angst, Furcht
agitare, agito betreiben, überlegen
timore agitari von Furcht gequält werden
perdere, perdo, perdidi, perditum verlieren, verschwenden, zugrunde richten
tectum Dach, Haus
metuere, metuo, metui (sich) fürchten
contingere, contingo, contigi, contactum berühren, gelingen
suscipere, suscipio, suscepi, susceptum auf sich nehmen, sich (einer Sache) annehmen, unternehmen
coniunx, coniugis mf Gatte, Gattin
nubere, nubo, nupsi, nuptum heiraten
premere, premo, pressi, pressum (unter)drücken, bedrängen
ops, opis f Hilfe, Kraft Plural: Macht, Mittel, Reichtum
audacia Frechheit, Kühnheit
bonum das Gut(e)
consumere, consumo, consumpsi, consumptum verbrauchen, verwenden
consulere in Maßnahmen ergreifen gegen
arx, arcis f (arcium) Burg
magistratus, magistratus m Amt, Beamter
senatus, senatus m Senat, Senatsversammlung, Rat
sacer, sacra, sacrum geweiht, heilig
nominare, nomino nennen
idem, eadem, idem derselbe, der gleiche
motus, motus m Bewegung
terra Erde, Land
motus terrae Erdbeben
fluctus, fluctus m Flut, Strömung
quare deshalb
memor, memoris in Erinnerung an
metus, metus m Angst
persuadere, persuadeo, persuasi, persuasum überzeugen
neglegere, neglego, neglexi, neglectum nicht (be)achten, vernachlässigen
intra innerhalb (von)
domus, domus f Haus
vertere, verto, verti, versum drehen, wenden
frangere, frango, fregi, fractum zerbrechen
cadere, cado, cecidi fallen
demittere, demitto, demisi, demissum hinabschicken, sinken lassen
manus, manus f Hand
caelum Himmel
tendere, tendo, tetendi, tentum sich anstrengen, spannen, (aus)strecken
luctus, luctus m Trauer
plenus, a, um voll (vonmit)
gemitus, gemitus m Seufzen, Stöhnen, Traurigkeit
patres (conscripti), patrum (conscriptorum) Senatoren
mutare, muto (ver)ändern, verwandeln
exstinguere, exstinguo, exstinxi, exstinctum auslöschen, vernichten
interest es ist wichtig (für jmd.)
aures praebere gehör schenken, zuhören
philosophia Philosophie
aestimare, aestimo einschätzen, beurteilen
magni aestimare hochschätzen
incipere, incipio, incepi (coepi), inceptum anfangen, beginnen
pars, partis f (partium) Richtung, Seite, Teil
disciplina Disziplin, Lehre
excercere, excerceo, excercui üben, trainieren, quälen
inopia Mangel, Not
male schlecht, schlimm
necessarius, a, um notwendig
vindicare in vorgehen gegen
docere, doceo, docui, doctum lehren, unterrichten
damnare, damno verurteilen (wegen)
funus, funeris n Begräbnis, Untergang
modus Art, Weise, Maß
corrumpere, corrumpo, corrupi, corruptum bestechen, verderben
acerbus, a, um bitter, grausam, rücksichtslos
resistere, resisto, restiti stehenbleiben, Widerstand leisten
reprehendere, reprehendo, reprehendi, reprehensum kritisieren, wieder aufgreifen
socius Gefährte, Verbündeter
colligere, colligo, collegi, collectum sammeln
exercitus, exercitus m Heer
Polynice duce unter der Führung des Polyneikes
proelium committere eine Schlacht schlagen
occidere, occido, occidi, occisum niederschlagen, töten
obtinere, obtineo, obtinui (in Besitz) haben, (besetzt) halten
mens, mentis f (mentium) Geist, Sinn, Verstand, Meinung
Creonte auctore auf Veranlassung Kreons
honorhonos, honoris m Ehre, Ehrenamt
condere, condo, condidi, conditum verwahren, verbergen,bestatten
flagitium Gemeinheit, Schandtat
honestus, a, um angesehen, ehrenhaft
una zugleich, zusammen
facinus, facinoris n Handlung, Untat
audere, audeo wagen
cavere, caveo, cavi, cautum sich hüten (vor), Vorsorge treffen
aditus, aditus m Zugang
difficilis, e schwierig
custos, custodis mf Wächter(in)
lex, legis f gesetz, Bedingung
constituere, constituo, constitui, constitutum festsetzten, beschließen
obsecrare, obsecro anflehen, bitten
venia Gefallen, Nachsicht, Verzeihung
impetrare, impetro erreichen, durchsetzten
invitus, a, um ungern, gegen den Willen
Creonte invito gegen den Willen Kreons
res, rei f Angelegenheit, Ding, Sache
fides, fidei f Glaube, Treue, Vertrauen, Zuverlässigkeit
vastus, a, um riesig, öde, verwüstet
vitam agere (sein) Leben führen
malum Leid, Übel, Unglück
cogere, cogo, coegi, coactum (ver)sammeln, zwingen
fidem praestare die Treue halten
adventus, adventus m Ankunft
dies, diei m Tag
dies noctesque Tage und Nächte (lang)
sollicitare, sollicito aufhetzten, beunruhigen, erregen
subire, subeo, subii, subitum auf sich nehmen, herangehen
labores subire Arbeiten verrichten
libet, libuit es gefällt
quo wie, wo, wohin
quisnam, quidnam wer denn, was denn
incendere, incendo, incendi, incensum entflammen, in Brand stecken
satis genug
pudet, puduit es beschämt
quasi gleichsam, geradezu, fast
spes, spei f Erwartung, Hoffnung
dedere, dedo, dedidi, deditum ausliefern, übergeben
flamma Feuer, Flamme
cedere, cedo, cessi, cessum gehen, nachgeben, weichen
amore captus von Liebe ergriffen, verliebt
levis, e leicht, leichtsinnig
res adversae Unglücklich Umstände, Unglück
accidere, accido, accidi geschehen, sich ereignen
ratio, rationis f Grund, Vernunft, Überlegung, Berechnung, Art und Weise
deesse, desum, defui abwesend sein, fehlen
furor, furoris m Wahnsinn, Wut
acer, acris, acre energisch, heftig, scharf
saevus, a, um schrecklich, wild, wütend
quam als, wie, möglichst
quo...eo je...desto
parcere, parco, peperci schonen, sparen
ignis, ignis m (ignium) Feuer
reddere, reddo, reddidi, redditum jmd zu etwas machen
familiaris, e freundschaftlich, vertraut, der Freund
parvus, a, um klein, gering
educere, educo, eduxi, eductum herausführen
carus, a, um lieb, teuer, wertvoll
effugere, effugio, effugi entfliehen, entkommen
extra außerhalb (von)
conspicere, conspicio, conspexi, conspectum erblicken
se praebere sich zeigen (als), sich erweisen (als)
saepe oft
umbra Schatten
dulcis, e angenehm, süß
numen, numinis n Gottheit, göttlicher Wille
evenire, evenio, eveni, eventum sich ereignen
sedes, sedis f Platz, Sitz, Wohnsitz
facere (mit doppeltem Akkusativ) jmd. zu etwas machen
retinere, retineo, retinui behalten, festhalten, zurückhalten
communis, e gemeinsam, allgemein
melior, melioris besser
optimus, a, um der beste, sehr gut
plurimi, ae, a sehr viele
portus, portus m Hafen
diversus, a, um entgegengesetzt, feindlich, verschieden
lingua Rede, Sprache
superior, superioris der frühere, der weiter oben gelegene
constare, consto, constiti feststehen, kosten
magno constare viel kosten, teuer sein
maior, maioris größer
usus, usus m Benutzung, Nutzen
usui esse von Nutzen sein
pretium Preis, Wert, Geld
magno pretio emerevendere teuer kaufenverkaufen
maximus, a, um der größte, sehr groß
honori esse jmd. Ehre verschaffen
curae esse jmd. Sorge bereiten, jmd. wichtig sein
scilicet freilich, natürlich, selbstverständlich
minor, minoris geringer, kleiner
lavare, lavo, lavi, lautum waschen, reinigen
manus manum lavat eine Hand wäscht die andere
optare, opto wünschen
quippe freilich
minimus, a, um der kleinste, der geringste
vehere, veho, vexi, vectum fahren, tragen, ziehen
maxime am meisten, besonders
plures, a mehr
aliquis, aliquid Genitiv: alicuius (irgend)jemand
ubi terrarum wo in aller Welt
quid novi was an Neuigkeiten
ob wegen, für
quis vestrum wer von euch
noscere, nosco, novi, notum erkennen, kennenlernen Perfekt: kennen, wissen
nomine namens
cenare, ceno essen
recte geradeaus, richtig, zu Recht
multos annos viele Jahre (lang)
praeesse, praesum, praefui an der Spitze stehen, leiten
inde von dort, darauf, deshalb
genus, generis n Abstammung, Art, Geschlecht
ingenium Begabung, Talent
egregius, a, um ausgezeichnet, hervorragend
pertinere, pertineo (ad) betreffen, gehören (zu), sich erstrecken (bis)
quid ad rem pertinet was tut das zur Sache
non modo...sed etiam nicht nur...sondern auch
militaris, e Kriegs-, militärisch
otium freie Zeit, Ruhe (von berufl. Tätigkeit)
postremo schließlich
sumptus, sumptus m der Aufwand, die Kosten
sumptus facere Ausgaben tätigen
varius, a, um bunt, verschieden, vielfältig
voluptas, voluptatis f Lust, Vergnügen
multum sehr, viel
ferre, fero, tuli, latum tragen, bringen, ertragen
morbus Krankheit
minus weniger
prius früher
memoria Erinnerung, Gedächtnis, Zeit
memoria tenere im Gedächtnis behalten
illud philosophorum jenes bekannte Wort der Philosophen
atqueac im Vergleich wie, als
condicio, condicionis f Bedingung, Lage, Verabredung
scribere, scribo, scripsi, scriptum beschreiben, schreiben
magnitudo, magnitudinis f Größe
conferre, confero, contuli, collatum vergleichen, zusammentragen
visere, viso, visi, visum besichtigen, besuchen
afferre, affero, attuli, allatum bringen, herbeibringen, mitbringen, melden
quidam, quaedam, quoddam Akkusativ singular: quendam, quandam ei gewisser, irgendeiner Plural: einige
aedis, aedis f (aedium) Tempel, Haus, Gebäude
theatrum Theater
cernere, cerno sehen, bemerken
statura Gestalt, Statur
descendere, descendo, descendi, descensum herabsteigen
eiusmodi derartig, so beschaffen
auferre, aufero, abstuli, ablatum rauben, wegbringen
impius, a, um gottlos, gewissenlos
praesidium (Wach-)Posten, Schutztruppe
tunc damals, dann
avertere, averto, averti, aversum abwenden, vertreiben
foras heraus, hinaus
laetus, a, um froh, fruchtbar
unde woher
quare weshalb, wodurch
hercule(s) beim Herkules
quid actum est was ist passiert
libertinus Freigelassener
dives, divitis reich
rarus, a, um selten, vereinzelt
modo eben noch , nur
singulus, a, um je ein, jeder einzelne
tres, tres, tria drei
mollis, e weich, angenehm, freundlich
idoneus, a, um geeignet, passend
os, oris n Gesicht, Mund
in ore omnium esse in aller Munde sein
mihi magnae curae est es ist mir sehr wichtig
imponere, impono, imposui, impositum auferlegen, (hin)einsetzen
pes, pedis m Fuß
nondum noch nicht
cantare singen
nimium (all)zu, (all)zu sehr
diligens, diligentis gewissenhaft, sorgfältig
bona animi innere Werte
laus, laudis f Lob, Ruhm
laudi esse lobenswert sein
plebs, plebis f (nicht adeliges, einfaches) Volk
consuescere, consuesco, consuevi, consuetum sich gewöhnen (an) Perfekt: gewohnt sein
multumomnia posse (vielalles können), großeunumschränkte Macht haben
plurimum am meisten, sehr viel
nobilitas, nobilitatis f Adel, vornehme Abstammung
ordo, ordinis m Ordnung, Reihe, Stand
iudicium Gericht, Urteil
poena Strafe
sermo, sermonis m Äußerung, Gerede, Gespräch, Sprache
aut oder
causa wegen
frequens, frequentis häufig, zahlreich
numerus Menge, Zahl
versus, versus m Zeile, Vers
discere, disco, didici lernen, erfahren
iuventus, iuventutis f Jugend
tradere, trado, tradidi, traditum übergeben, überliefern
sidus, sideris n Stern, Sternbild
potestas, potestatis f (Amts-)Gewalt, Macht
littera Buchstabe Plural: Brief, Literatur, Wissenschaft
litteris mandare schriftlich festhalten, aufschreiben
tametsi obwohl
causam affere als Grund nennen
vulgus, vulgi n die Leute (aus dem Volk), der Pöbel, die große Masse
memoriae studere das Gedächtnis üben
ut (Konjunktiv) dass, sodass, damit
ne (konjunktiv) dass nicht, damit nicht, dass (nach Ausdrücken des Fürchtens und Hinderns)
cum (konjunktiv) als, nachdem, weil, obwohl, während (dagegen)
conscribere, conscribo, conscripsi, conscriptum aufschreiben, verfassen
milites conscribere Soldaten anwerben
libertas, libertatis f Freiheit
princeps, principis m der Erste, der führende Mann
vicus Dorf, Gasse
amicitia Freundschaft
demonstrare, demonstro beweisen, darlegen
adducere, adduco, adduxi, adductum heranführen, veranlassen
referre, refero, rettuli, relatum heranführen
facile leicht (zu tun)
deficere a abfallen von
auctoritas, auctoritatis f Ansehen, Einfluss, Macht
efficere, erricio, effeci, effectum bewirken, herstellen
licentia Freiheit, Willkür
revocare, revoco zurückrufen
adhuc bis jetzt, noch
timere, ne fürchten, dass
novis rebus studere nach Umsturz streben
castra, castrorum Lager
poscere, posco, poposci fordern, verlangen
centum hundert
obses, obsidis mf Geisel
quantus, a, um wie groß, wie viel
-ne ob
-ne...an ob...oder
num ob
beneficium Wohltat
res gestae Taten
perficere, perficio, perfeci, perfectum erreichen, fertigstellen, vollenden
laetitia Freude
laborare (mit Ablativ) leiden (an)
orbis, orbis m (orbium) Kreis(lauf), Erdkreis, Welt
orbis terrarum Erdkreis
ars, artis f (artium) Eigenschaft, Fertigkeit, Kunst
providere, provideo, providi, provisum (ut) dafür sorgen (dass), vorhersehen
apertus, a, um offenkundig
testis, testis mf (testium) Zeuge
frumentum Getreide
fructus, fructus m Ertrag, Frucht, Nutzen
flumen, fluminis n Fluss
villa Haus, Landhaus
aedificare, aedifico bauen
utrum...an ob...oder
species, speciei f Anblick, Aussehen, Schein
igitur also, folglich
aetas, aetatis f Lebensalter, Zeitalter, Zeit
efferre, effero, extuli, elatum herausheben, hervorbringen
res publica Staat
iste, ista, istud dieser (da)
gaudio esse Freude bereiten
vetus, veteris alt
dictum Ausspruch
grandis, e alt, groß, bedeutend
cultus, cultus (m) Bildung, Lebensweise
sapere, sapio, sapii Geschmack haben, Verstand haben
par, paris ebenbürtig, gleich
gladius Schwert
solere, soleo gewöhnlich etwas tun, gewohnt sein
ferus, a, um wild
oppugnare, oppugno angreifen
circumvenire, circumvenio, circumveni, circumventum umringen, umzingeln
conservare, conservo (a mit Ablativ) retten (vor), bewahren
vivus, a, um lebend, lebendig
barbarus, a, um ausländisch, unzivilisiert
impetus, impetus (m) Angriff, Schwung
occidere, occido, occidi umkommen, untergehen
utinam hoffentlich, wenn doch
consuetudo, consuetudinis (f) Gewohnheit
consuetudo vitae gewohnte Lebensweise
differre, differo, distuli, dilatum (a mit Ablativ) sich unterscheiden (von)
deducere, deduco, deduxi, deductum hinführen, wegführen
praeterea außerdem
habitare, habito bewohnen, wohnen
humanus, a, um gebildet, menschlich
asper, aspera, asperum rau, streng
nisi wenn nicht
hiems, hiemis (f) Winter, Unwetter
tempestas, tempestatis (f) Sturm, (schlechtes Wetter), Zeit
femina Frau
quisquis, quaequae, quidquid jeder, der
quin dass (in festen Redewendungen)
non dubito, quin Ich zweifle nicht, dass
prope nahe; beinahe
plus, pluris mehr
alibi anderswo
sol, solis (m) Sonne
luna Mond
reliquus, a, um künftig, übrig
immortalis, e unsterblich
interea inzwischen, unterdessen
sanctus, a, um ehrwürdig, heilig
ira incensus zornentbrannt
bene vertere zum Gute wenden
futurus, a, um zukünftig, kommend
res futurae Zukunft
sperare, spero erwarten, hoffen
secundus, a, um der zweite, günstig
res secundae Glück
haud nicht
proferre, profero, protuli, prolatum (hervor) holen, zur Sprache bringen
pugna Kampf
exitus, exitus (m) Ausgang, Ende
requirere, requiro, requisivi, requisitum aufsuchen, sich erkundigen, verlangen
aut...aut entweder...oder
incolumis, e unverletzt, wohlbehalten
posterus, a, um folgend
obicere, obicio, obieci, obiectum darbieten, vorwerfen
se alicui obicere sich jmd. entgegenwerfen, sich auf jmd. stürzen
contra (mit Akkusativ) gegen
multo (um) viel
rem bene gerere etw. gut durchführen, Erfolg haben
ex illo tempore seit jener Zeit
supra darüberhinaus, oben
memorare, memoro erwähnen, sagen
durus, a, um hart
nec/neque und nicht, auch nicht, nicht einmal
nec...nec weder...noch
turris, turris (f) (Genitiv Plural: ium) (Ablativ Singular: i) Turm
cultus, cultus Bildung, Lebensweise, Pflege, Verehrung
cella Keller, Kammer, Tempel (Raum)
bono animo esse guten Mutes sein, zuversichtlich sein
fieri, fio, factus sum Gemacht werde, werden, geschehen
recens, recentis frisch, neu
parere, pario, peperi, partum zur Welt bringen, schaffen
victoriam parere einen Sieg (über jmd.) davontragen
vulgo allgemein, gewöhnlich
servitus, servitutis f Sklaverei
acies, aciei f Schlachtordnung, Schlacht
incertus, a, um ungewiss, unsicher
castra ponere ein Lager bauen, aufschlagen
munitio, munitionis f Bau, Befestigung
inferre, infero, intuli, illatum hineintragen, zufügen
tegere, tego, texi, tectum bedecken, schützen, verbergen
quidem freilich, gewiss, wenigstens, zwar
subicere, subicio, subieci, subiectum darunterlegen, unterwerfen
caedes, caedis f (caedium) Blutbad, Mord
vindicare, vindico beanspruchen, bestrafen
tertius, a, um der dritte
nihil pertinet es ist unwichtighat keine Bedeutung (für)
an ob (nicht)
potius eher, lieber
voluntas, voluntatis f Absicht, Wille, Zustimmung
ater, atra, atrum schwarz, düster
Created by: bionichead