Busy. Please wait.
or

show password
Forgot Password?

Don't have an account?  Sign up 
or

Username is available taken
show password

why


Make sure to remember your password. If you forget it there is no way for StudyStack to send you a reset link. You would need to create a new account.
We do not share your email address with others. It is only used to allow you to reset your password. For details read our Privacy Policy and Terms of Service.


Already a StudyStack user? Log In

Reset Password
Enter the associated with your account, and we'll email you a link to reset your password.
Don't know
Know
remaining cards
Save
0:01
To flip the current card, click it or press the Spacebar key.  To move the current card to one of the three colored boxes, click on the box.  You may also press the UP ARROW key to move the card to the "Know" box, the DOWN ARROW key to move the card to the "Don't know" box, or the RIGHT ARROW key to move the card to the Remaining box.  You may also click on the card displayed in any of the three boxes to bring that card back to the center.

Pass complete!

"Know" box contains:
Time elapsed:
Retries:
restart all cards
share
Embed Code - If you would like this activity on your web page, copy the script below and paste it into your web page.

  Normal Size     Small Size show me how

Lit. Begriffe

German 330 midterm Literarische Begriffe und Erklärungen

BegriffErklärung
"Der Schrei" Expressionistisches Gemälde, das berühmste Werk von Edvard Munch
Bauhaus (1919-1933) Künstlerische Bewegung in den früheren Jahren des 20. Jahrhunderts. Verbindung Kreativität und Nützlichkeit. Architektur, Handwerke, industrielle und graphike Kunst.
Bewusstseinstrom/innerer Monolog ich erzählung: wird an keiner Stelle von dem Erzähler unterbrochen oder kommentiert. Arthur Schnitzler - Leutnant Gustl
Das Bürgertum eine Gesellschaftsschicht die zu Überbau gehört. Kapitalisten
Der erste Weltkrieg (1914-1918) Krieg in Europa zwischen den Mittlemächten: Der Deutsche Reich und Österreich-Ungarn; und den Entente-Mächten, Frankreich, Großbritannien und Russland sowie Serbien. forderte über 9 Millionen Menschen.
Die Industrielle Revolution industrielle Umgestaltung der Arbeits- und Sozialordnung in Europa im 18. und hauptsächlich 19. Jahrhundert
Die Weimarer Republik (1919-1933) das deutsche Reich war ein demokratischer Bundestaat. Thomas Mann, Franz Kafka
Die Gebrauchsliteratur/Gebrauchslyrik Literature der Neuen Sachlicheit: Lyriker schwelgten nicht mehr in Gefühlen sondern schrieben sachlich-distanziert. Erich Kästner: Sachliche Romanze
episches Theater "Glotzt nicht so romantisch!" Theater Stücke forderten das Publikum zum Mit- und Nachdenken. Lernen. Bertolt Brecht: Der Jasager/Neinsager
Kafkaesk Ein Adjektiv aus dem Namen Kafka: eine Situation, in der anonzme Mächte auf rätselvolle Weise unheimlich und bedrohlich wirken.
Kunst = Natur - X Die ganze Wirklichkeit naturgetreu zu beschreiben. je kleiner X ist, desto besser das Werk ist. Thomas Mann: Buddenbrooks
Neue Sachlichkeit Eine Darstellung von Realität und Gesellschaft. Übergang von Expressionismus. vom ersten weltkrieg beeinflusst. Erich Kästner, Alfred Döblin, Bertolt Brecht
Der Expressionismus eine künstlerische und literarische Bewegung des 20. Jahrhunderts, in der Künstler oberflächliche Eindrücke nicht mehr darstellten, sondern ausdrückten wie sie selbst "die Welt" erlebten und was dabei in ihnen vorging. Johannes R. Becher
Der Realismus eine literarische strömung im 19. Jahrundert. will die fassbare Welt objektiv beobachten und schildern. Gottfried Keller: Kleider Machen Leute; Theodor Fontane: Effi Briest
Der Impressionismus Eine Gegenbewegung zum Naturalismus. Die Dichter versuchten Stimmungen und persönliche Eindrücke (impressionen) festzuhalten. war besonders lyriker. Rainer Maria Rilke: Der Panther
Sigmund Freund/die Psychoanalyse Freund (1856-1939) Wiener Arzt und begründer der Pychoanalyse: psychische Störungen therapeutisch behandeln. Einblicke ins "unbewusst"
Created by: curryab