Busy. Please wait.
or

show password
Forgot Password?

Don't have an account?  Sign up 
or

Username is available taken
show password

why

Make sure to remember your password. If you forget it there is no way for StudyStack to send you a reset link. You would need to create a new account.

By signing up, I agree to StudyStack's Terms of Service and Privacy Policy.


Already a StudyStack user? Log In

Reset Password
Enter the associated with your account, and we'll email you a link to reset your password.

Remove ads
Don't know
Know
remaining cards
Save
0:01
To flip the current card, click it or press the Spacebar key.  To move the current card to one of the three colored boxes, click on the box.  You may also press the UP ARROW key to move the card to the "Know" box, the DOWN ARROW key to move the card to the "Don't know" box, or the RIGHT ARROW key to move the card to the Remaining box.  You may also click on the card displayed in any of the three boxes to bring that card back to the center.

Pass complete!

"Know" box contains:
Time elapsed:
Retries:
restart all cards




share
Embed Code - If you would like this activity on your web page, copy the script below and paste it into your web page.

  Normal Size     Small Size show me how

Aufgabe23

Aufgabe Binomialverteilung

QuestionAnswer
a) Meßwerte von 18 verschiedenen Laborvariablen. Normbereich ist so definiert, daß 3% aller Meßwerte pro Variable nicht in diesen Bereich fallen. Ausgezählt wird die Anzahl „positiver“ Tests bei klinisch Gesunden. Beobachtungen nicht unabhängig.
b) Es wird die Anzahl der Verkehrsunfälle pro Woche (Zusammenstöße mit Folgen, vom Blechschaden bis zum Todesfall) auf einer Teststrecke von 6 Kilometern Länge ausgezählt. n nicht fest.
c) Ergebnis einer cytostatischen Behandlung kann man als vollständige Remission, keine Änderung oder Progredienz einstufen. Bei n Patienten zählt man die Behandlungsergebnisse. Zielvariable nicht dichotom.
d) Man zählt die Anzahl der Eosinophilen unter 200 Leukozyten eines Blutausstrichs. Voraussetzungen erfüllt.
e) n Patienten mit Migräne erhalten im Doppelblindversuch ein Schmerzmittel A und ein Schmerzmittel B, von denen sie je eines bei zwei aufeinanderfolgenden Anfällen nehmen sollen. Man zählt aus, wie viele Patienten dem Mittel A den Vorzug gegeben haben. Wahrscheinlichkeiten nicht gleich.
f) Ein Sprachwissenschaftler zählt die Zahl der Vokale pro Wort in einem deutschsprachigen Text ohne Rücksicht auf die Wortgleichheit. Er geht von einer Wahrscheinlichkeit für Vokale von P(Vokal= = 0.36645 aus. n nicht fest.
g) 3 Radiologen befunden unabhängig voneinander anfallende Mammogramme. Sie zählen die Anzahl positiver Befunde pro Patientin aus (0 bis 3). „Erfolgswahrscheinlichkeit“ für Einzelexperiment (Befundung durch einzelnen Radiologen): P = 0.0434. Voraussetzungen erfüllt.
Created by: 100000990676340